Logo der Universität Wien
Schrift:

English

Vorstellungsgespräch zweite Runde

Eine zweite Runde an Auswahlgesprächen dient der Entscheidungsfindung und/oder -absicherung unter folgenden Voraussetzungen:

  • Sie haben im Rahmen der durchgeführten Auswahlgespräche (1. Runde) zwar potentiell geeignete KandidatInnen kennengelernt, konnten aber in Ihrem Auswahlgremium keine Einigung auf einen Dreier-Vorschlag erzielen. Zur Entscheidungsfindung möchten Sie die bestgeeigneten drei BewerberInnen zu einem zweiten Gespräch, eventuell in einem erweiterten/veränderten InterviewerInnenkreis, einladen.

  • Die erste Runde der Auswahlgespräche wurde vom Recruiting-Team der Personalentwicklung für Sie durchgeführt, um die 3-5 bestgeeigneten BewerberInnen zu ermitteln. In diesem Fall führen Sie als Vorgesetze/r mit Ihrem Auswahlgremium die Gespräche zur Entscheidungsfindung in einer zweiten Runde.

  • Sie haben eine Position mit großem Verantwortungsspielraum und/oder einer Leitungsfunktion ausgeschrieben und möchten der DLE-, Dekanats-, Fakultätsleitung zur Entscheidungsabsicherung die KandidatInnen Ihres Dreiervorschlags präsentieren. 
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0