Logo der Universität Wien
Schrift:

English

Rahmenbedingungen

  • Wer kann Karenzurlaub nach § 75 BDG bzw. § 29 VBG beantragen?

Karenzurlaub unter Entfall der Bezüge kann von BeamtInnen und Vertragsbediensteten des wissenschaftlichen und des allgemeinen Universitätspersonals beantragt werden.  Für Angestellte gelten die Regelungen des Kollektivvertrags.

Wer kann einen unbezahlten Urlaub für sonstige Zwecke beantragen?

Ein unbezahlter Urlaub für sonstige Zwecke kann sowohl vom wissenschaftlichen als auch vom allgemeinen Universitätspersonal beantragt werden. Externe Lehrbeauftragte, Lehrlinge, freie DienstnehmerInnen und WerkvertragsnehmerInnen sind jedoch von dieser Möglichkeit ausgenommen.

Für welchen Zeitraum kann Karenzurlaub beantragt werden?

Die Möglichkeit der Beanspruchung von Karenzurlaub unter Entfall der Bezüge bzw. unbezahltem Urlaub für sonstige Zwecke hängt vor allem davon ab, ob nicht zwingende dienstliche Gründe (z.B. eine angespannte Personalsituation) entgegenstehen. Die Abklärung, für welchen Zeitraum eine Bewilligung erfolgen kann, hat mit der/dem direkten Vorgesetzten zu erfolgen.

  • Wann endet ein Karenzurlaub?

Ein Karenzurlaub nach § 75 BDG bzw. § 29 VBG endet spätestens nach einer Gesamtdauer von zehn Jahren. In diese Gesamtdauer werden alle Karenzurlaube nach § 75 BDG und § 29 VBG sowie Freistellungen nach § 160 Abs 2 BDG miteingerechnet.

Ausnahmen:

    • Karenzen nach Mutterschutzgesetz (MSchG) bzw. Väterkarenzgesetz (VKG)
    • Karenzurlaube zur Betreuung eines Kindes
    • Karenzurlaube, auf die ein Rechtsanspruch besteht oder die kraft Gesetzes eintreten

Zusätzlich gilt für BeamtInnen, dass ein Karenzurlaub auch dann endet, wenn der/die BeamtIn das 64. Lebensjahr vollendet.

  • Was sind mögliche Gründe für einen Karenzurlaub / unbezahlten Urlaub? (Beispiele)
    • Private Gründe (z.B. Fortbildung, Betreuung eines Familienangehörigen über einen längeren Zeitraum, etc.)
    • Begründung eines befristeten Dienstverhältnisses zu einem Land oder zur Gemeinde Wien als Mitglied eines unabhängigen Verwaltungssenats
    • Befristete Bestellung zum Mitglied eines Organs einer zwischenstaatlichen Einrichtung über Vorschlag der oder im Einvernehmen mit der Republik Österreich
    • Bestellung zum/zur Vizepräsident/in eines Landesschulrates oder des Stadtschulrates Wien
    • Betrauung mit der Funktion eines/einer Generalsekretär/in mittels Dienstvertrag
    • Wahl zum/zur Rektor/in bzw. Vizerektor/in einer Universität gemäß den Bestimmungen des UG 2002
  • Besteht eine Mindestdauer des Arbeitsverhältnisses vor Beantragung?

Vor Beantragung eines Karenzurlaubs muss keine Mindestdauer des Arbeitsverhältnisses erfüllt sein/werden.

Kontakt

T: +43-1-4277 123 01


Personalwesen und Frauenförderung
Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0