Logo der Universität Wien
Schrift:

English

Bedarfsorientierte Initiativen

Unter solchen Maßnahmen wird unter anderem

  • die Durchführung von Arbeitsklausuren (z.B. zur Strukturentwicklung, zur Leitliniendefinition),
  • die Abhaltung von Klausuren wie bspw. Krisenintervention mit externen ModeratorInnen,
  • die Durchführung von Spezialseminaren für eine kleine Zielgruppe,
  • die Mitfinanzierung von kleinen Workshops u.ä.m.

verstanden.

Bedarfsorientierte Maßnahmen sollen instituts- bzw. abteilungsintern erfolgen und von der Initiative der Betroffenen ausgehen.

Kontakt

T: +43-1-4277 123 01


Personalwesen und Frauenförderung
Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien
Kontakt

Genauere Informationen, Antragstellung, Beratung:
gerda.mraczansky@univie.ac.at

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0