Diversität

Die Wahrnehmung und Anerkennung von Vielfalt sind zentrale Grundwerte der Universität Wien. Vielfalt bereichert das Zusammenleben durch die Erweiterung der Denk- und Handlungsansätze und wird daher an der Universität Wien gefördert.

Mission Statement der Universität Wien

"Studierende und MitarbeiterInnen der Universität Wien bilden eine Gemeinschaft von Menschen unterschiedlichen Alters und Geschlechts, unterschiedlicher sozialer und räumlicher Herkunft sowie von Menschen mit Behinderungen. Sie sind von unterschiedlichen Lebenssituationen sowie Erfahrungen, Weltanschauungen und Kompetenzen geprägt. Diese Vielfalt wird als Vorteil und als Garant für eine attraktive Lehre und eine wettbewerbsstarke Forschung gesehen. Die Vielfalt muss aber auch gepflegt und beachtet werden, wenn es um die Verteilung von Chancen innerhalb der Universität geht. Das Prinzip der Chancengleichheit in allen Bereichen der Universität hat dabei Anwendung zu finden."
(Quelle: Universität Wien 2020 Entwicklungsplan, S. 15)

Was ist Diversität?

Die Auseinandersetzung und der konstruktive Umgang mit Diversität erfordern ein Wissen über die Dimensionen von Vielfalt, anhand derer gearbeitet wird.

Anlaufstellen

An der Universität Wien teilen sich verschiedene Einrichtungen und Anlaufstellen den Zuständigkeitsbereich des "Diversitätsmanagements".

Angebote

An der Universität Wien gibt es eine Reihe von Projekten, Initiativen und Services, die sich unterschiedlichen Themen des Umgangs mit Diversität widmen.

Diversität im Fokus

Studierendenbefragung

Die Abteilung Gleichstellung und Diversität führte im Jahr 2014 mit Unterstützung von CHE-Consult eine vom Rektorat der Universität Wien in Auftrag gegebene Diversity-Studierendenbefragung durch, an der rund 19.000 ordentliche Studierende teilnahmen. Zentrale Ergebnisse der Studierendenbefragung finden Sie hier.